EU-Links 14-20: Ausnahmezustand, Coronabonds, Orban

Deutschland verlängert den Ausnahmezustand, die EU streitet über Coronabonds, Orbans Ermächtigungsgesetz: Das waren die wichtigsten Themen der vergangenen Woche in Brüssel.

Hier die passenden Links. Beiträge von mir (@lostineu) sind mit einem Sternchen* gekennzeichnet.

Aus diesem Blog

Wann endet dieser Alptraum – und wie?* – Der Ausnahmezustand ist verlängert, doch eine Exit-Strategie zeichnet sich nicht ab

Wie Merkel die EU-Institutionen ausbooten will* – Hintergrund zum Streit um die Coronabonds, liegt schon in der 2. Woche vorn!

Chronik des Versagens (V): Euro-Reform* – Wie Deutschland und Niederlande verhindert haben, dass die Eurozone wetterfest wurde

Aus anderen Blogs (neu)

Coronabonds: «Répugnant», «châtelain», les noms d’oiseaux volent entre les Vingt-septJ. Quatremer über den Streit um Coronabonds

Wo bleibt das „Whatever it takes” der EU-Fiskalpolitik?Die EZB hat gehandelt, doch die Finanzminister sträuben sich gegen Solidarität

Warum freiwilliges Handy-Tracking nicht funktioniertDigitalisierung in der Corona-Falle

Meistgeklickt (externe Links)

„Die USA haben das sicherste Gesundheitssystem der Welt“ – Die Johns Hopkins University und das globale Pandemien-Management – Eine kritische Analyse der Experten, die uns durch die Coronakrise leiten

EU cancels April Fool’s ‘fake news’ – Kein Aprilscherz, die kalten Krieger in Brüssel meinen es ernst!

Die Grenzen der Solidarität* – Mein taz-Bericht vom EU-Gipfel zur Coronakrise, bei dem Merkel “Nein” sagte

Empfohlen

Europa und Viktor Orbán: Hilflos gegen den Westentaschen-Diktator – Wie CDU und CSU verhindern, dass Ungarns Regierungschef bestraft wird

Siehe auch “Die 50 besten Links zu EU-Themen”

Keine Schlagwörter.