Merkel warnt vor neuem Lockdown – Tschechien bereitet ihn vor

Es klang fast wie im März: Kanzlerin Merkel hat zu mehr Disziplin bei den Corona-Maßnahmen aufgerufen und vor einem neuen Lockdown gewarnt. Derweil bereitet sich Tschechien schon genau darauf vor.

 “Wir riskieren gerade alles, was wir in den letzten Monaten erreicht haben,” erklärte Merkel in einer emotionalen Rede im Bundestag. Wenn die neuen Corona-Maßnahmen nicht eingehalten würden, könne die Situation außer Kontrolle geraten.

Allerdings sind diese Maßnahmen – Ausweitung der Maskenpflicht, Beschränkungen bei Hochzeiten und Feiern, kleinere Familientreffen – anderswo längst gescheitert. Belgien hat all das schon vor Wochen eingeführt, die Zahlen gehen trotzdem weiter hoch.

Aber in Deutschland tut man immer noch so, als könne man das Rad neu erfinden – genau wie im März, als der Lockdown mehrere Tage nach Italien, Frankreich und Belgien kam. Merkel präsentiert sich als vorsorgende “Mutti” – dabei hinkt sie oft hinterher.

Was wirklich droht, zeigt sich gerade in Tschechien. Regierungschef Andrej Babiš hat nach Angaben von “Telepolis” angekündigt, dass sein Kabinett heute Nachmittag erneut den Notstand ausrufen soll.

Der tschechische Gesundheitsminister Roman Prymula, ein gelernter Epidemologe, bestätigte die Sondersitzung und deren Thema. Er sprach von einer “unerfreulichen Lage”, die nach “rasanten Maßnahmen” verlange.

Es dürfte ein Lockdown light werden, aber diesmal ohne Grenzschließung. “Im Augenblick”, so Prymula, drohe Tschechien nämlich – anders als von März bis Juni – “kein Risiko aus den Nachbarländern”.

Was Deutschland natürlich nicht daran hindert, immer mehr Reisewarnungen auszusprechen. Denn bei uns wird das Virus natürlich aus dem Ausland eingeschleppt, Merkel hat Frankreich ja schon zum Negativ-Beispiel erklärt.

Weil sie dafür das kleine Einmaleins bemühte (“jeden Monat verdoppelt es sich, wenn das so weitergeht sind wir Weihnachten da, wo Frankreich heute steht”), bekam sie Beifall von allen Seiten. In Deutschland stütze man sich auf die Mathematik, so der Tenor…

Alles zur Coronakrise hier.

Neues E-Book

Die Coronakrise und die EU:

Todesstoß oder heilsamer Schock?

Keine Schlagwörter.