Deutsches Europa

Spätestens seit dem Euro-Griechenland-Gipfel im Juli 2015 ist unser deutsches Europa in aller Munde. Doch ein neues Phänomen ist die deutsche Dominanz nicht. Schon der Soziologe U. Beck hat sie analysiert.

In diesem Blog wandele ich seit Jahren auf Becks Spuren. Dabei stellte sich heraus, dass Deutschland seine führende Stellung keineswegs (wie offiziell behauptet) verschmäht, sondern systematisch ausbaut.

Seit Jahren paktiert Berlin dabei mit Finnland und den Niederlanden sowie (außerhalb der Eurozone) mit Großbritannien. Auch der IWF wird gerne für Machtspielchen genutzt, insbesondere in der Troika.

Die kalte Schulter zeigt die Bundesregierung hingegen Frankreich, Italien und der EU-Kommission. Die Brüsseler Behörde soll in der Finanzpolitik sogar entmachtet werden, weil sie nicht spurt...

Hier nun  die neuesten Beiträge zum Thema deutsches Europa - viel Spass bei der Lektüre!

 

Trump Hits a Sore Spot

Now he’s on all the channels, President (elect) Trump. His remarks about Chancellor Merkel and her policy regarding refugees and ...
Weiterlesen …

Trump trifft einen wunden Punkt

Nun ist er auf allen Kanälen, der künftige US-Präsident Trump. Seine Aussagen zu Kanzlerin Merkel, zu ihrer Flüchtlingspolitik und zu ...
Weiterlesen …

Warum Juncker noch gebraucht wird

Deutschland treibt die EU mit seiner Politik in eine Legitimationskrise. Gleichzeitig will und kann Berlin diese Krise aber nicht selbst ...
Weiterlesen …

„…dann scheitert der Euro“

Frankreichs sozialliberaler Präsidentschaftskandidat Macron war in Berlin, um sein pro-europäisches Wahlprogramm vorzustellen. Was er dort sagte, wird kaum berichtet - ...
Weiterlesen …

Warum Merkel nicht allein „führen“ kann

Die Zahl ist erschreckend: Nur neun Prozent der Belgier haben Vertrauen in die EU-Politiker. 1997 waren es noch 47 Prozent, ...
Weiterlesen …

Der (deutsche) Euro ist das Problem

Für Deutschlands Exporteure war 2016 ein neues Rekordjahr. Auch der Eurozone geht es wieder deutlich besser als in den Krisenjahren ...
Weiterlesen …

Negative Integration

Seit dem Beginn der Finanz- und Eurokrise fährt Kanzlerin Merkel auf Sicht. Der fällige Umbau und Neustart der EU wird ...
Weiterlesen …

Widerspruch unerwünscht

Europa könnte so toll sein, wenn sich alle an die Regeln hielten - und von Deutschland führen ließen. So tönt ...
Weiterlesen …

Wir Pharisäer

Finanzminister Schäuble warnt vor einem Auseinanderbrechen der Währungsunion. "Wenn wir die Regeln nicht einhalten, fliegt uns die Euro-Zone auseinander", sagte ...
Weiterlesen …

Falsch programmiert

"Too little, too late" - zu wenig und zu spät: So wurde die deutsche Europapolitik während der Eurokrise kritisiert. Dabei ...
Weiterlesen …

Powered by WordPress. Designed by WooThemes

Web Statistics

Clicky