“Zermalmt die Saboteure”

In Brüssel und Berlin glauben immer noch manche, der Brexit könne wieder rückgängig gemacht werden. Doch das ist eine Illusion, wie die Kommentare zur überraschend angesetzten Wahl im Juni zeigen.

“Zermalmt die Saboteure”, titelt die “Daily Mail” – jeder, der sich dem Brexit in den Weg stellt, müsse ausgeschaltet werden. Premierministerin May habe nun freie Bahn, freuen sich die Blattmacher.

“Dies sind keine allgemeinen Wahlen, dies ist ein Coup”, heißt es dagegen im “Guardian”. May wolle die Opposition platt machen und alle Macht an sich reißen. Davon werde sich UK nicht wieder erholen.

Tatsächlich muss nun nicht nur Labour-Chef Corbyn um seine (ohnehin schwache) Stellung fürchten. Die Wahl könnte auch die Einheit des Landes gefährden; Schottland plant schon den Absprung.

Dennoch wird die vorgezogene Wahl in Brüssel begrüßt, meldet “Politico”. Nicht näher genannte EU-Diplomaten hoffen angeblich, dass die Chancen auf einen soften, versöhnlichen Brexit steigen.

Die Stimmen von der Insel lassen eher einen rücksichtslosen Rachefeldzug gegen die EU und die “Remainers” erwarten…

Auch interessant: