Sommerzeit: Benelux will Bürger befragen

Sommerzeit forever – oder Rückkehr zur Winterzeit? Nach der überraschenden Entscheidung der EU-Kommission, die Zeitumstellung abzuschaffen, steht diese Frage ungelöst im Raum. Die Benelux-Staaten wollen nun die Bürger befragen.

Es werde eine “Art der Volksbefragung” geben, sagte der belgische Premier Michel beim EU-Gipfel in Salzburg. Sein Land wolle sich dabei mit den Niederlanden und Luxemburg abstimmen.

Allerdings ist noch nicht klar, in welcher Form das Ganze laufen soll: per Internet – wie bei der Befragung der EU-Kommission? Dort gab es zwar eine Rekordbeteiligung, doch repräsentativ war das Ergebnis gewiß nicht.

Denkbar wäre auch, nur eine repräsentative Stichprobe zu befragen – oder die Wahl in Belgien im Mai 2019 für eine Volksabstimmung zu nutzen. So oder so drängt die Zeit, denn schon Ende März soll zum letzten Mal die Uhr umgestellt werden.

Außerdem bleibt die Frage, ob sich auch andere Staaten dem Vorstoß aus Benelux anschließen werden, um ein Chaos in den 28 EU-Staaten zu vermeiden. Theoretisch könnte künftig in Benelux die Sommerzeit gelten, in Frankreich hingegen die Winterzeit.

In Deutschland zeichnet sich noch gar keine Lösung ab – dabei waren die deutschen Teilnehmer bei der EU-Umfrage besonders aktiv. Vor allem die Gegner der Zeitumstellung machten mobil. Doch in Berlin haben sie sich noch kein Gehör verschafft…

Siehe auch “Summertime madness”

 
Auch interessant (sponsored):