Tsipras’ letztes Gefecht?

Während die Medien in Berlin schon über die angebliche Kapitulation Griechenlands spekulieren, erreichen mich in Brüssel ganz andere Nachrichten.

Zum einen macht das Finanzministerium in Athen die Eurogruppen-Debatte von Montag öffentlich – mit dem inkriminierten Moscovici-Papier.

Zum anderen soll eben dieses Papier als Grundlage für einen möglichen Hilfsantrag dienen. Das meldet die britische “FT”. Der Antrag wurde auf Donnerstag verschoben

Sollte es so kommen, so wäre dies ein neuer, womöglich letzter Ausbruchs-Versuch der griechischen Linksregierung. Er könnte die Hardliner ins Schwitzen bringen… – Mehr hier

Auch interessant (sponsored):