“Donald ist ok”

Durch eine Panne ist der Name des neuen EU-Ratspräsidenten vorzeitig durchgesickert: Es wird der Pole Donald Tusk. Ausgerechnet sein Amtsvorgänger Van Rompuy hat es ausgeplaudert.

“Haben wir Neuigkeiten? Ich habe gehört, das mit Donald ist ok?”, fragte der Präsident Zyperns. Darauf der Belgier Van Rompuy: “Ja, aber behalte es noch für dich.” Die Szene wurde gefilmt.

Tusk war der Favorit von Berlin und London, die bekanntlich eine neue Achse bilden. Er gilt als Falke. Zuletzt verweigerte seine Regierung dem russischen Verteidigungsminister den Überflug.

Die Wahl Tusks dürfte also die Spannungen mit Russland weiter erhöhen. Erschwerend kommt noch hinzu, dass der Neue weder Englisch noch Französisch spricht. Russisch wohl auch nicht…

Aber egal, es geht ja nicht um Qualifikationen, sondern um Proporz. Angesichts der Krise im Osten war nun wohl ein Osteuropäer “dran”…. – Mehr hier

 

 

Auch interessant: