Italien droht mit Veto

Die italienische Regierung hat damit gedroht, die Gipfelbeschlüsse zur Migration zu blockieren. Die EU-Chefs müssten sich zur geteilten Verantwortung bei der Seenotrettung bekommen, sonst werde Premier Conte ein Veto aussprechen. 

Die meldet die italienische Nachrichtenagentur ANSA. Der deutsche Innenminister Seehofer hatte sich zuletzt gegen eine gemeinsame Verantwortung für Bootsflüchtlinge ausgesprochen und die Aufnahme von “Lifeline”-Flüchtlingen abgelehnt.

Auch interessant (sponsored):