Griechenland: Jetzt wird’s hässlich

Während die verhasste (und vom Europaparlament früher ‘mal verdammte) Troika ihre Wiederauferstehung feiert, kommen unerfreuliche, ja hässliche Nachrichten aus Athen.

Erst berichtete die “FT”, dass die neue Links-Rechts-Regierung nun tatsächlich nach den Renten- und anderen Sozialkassen greift, um die Budgetlöcher zu stopfen.

Dann drohte der Justizminister mit der Pfändung deutschen Eigentums. Er sei bereit, ein Urteil des Obersten Gerichtshofs zu Entschädigungen für die Ermordung von Zivilisten in der Nazi-Zeit umzusetzen!

Das ist natürlich ein gefundenes Fressen für die Griechen-Basher in Berlin. Es dürfte die deutsch-griechischen Spannungen weiter anheizen.

Das Problem ist nur, dass Berlin noch keinen einzigen Millimeter nachgegeben hat. Ich meine nicht die Entschädigungen, sondern das laufende PROGRAMM.

Irgendwann und irgendwo wird sich aber auch Deutschland bewegen müssen, damit es in diesem griechischen Drama nicht noch hässlicher wird… – Mehr hier und hier (Members only)

photo credit: 2012_05_160006 Olympic flame via photopin (license)

Auch interessant: