EU-Links 15-19: Brexit, Weber, Assange

Die Frist für den Brexit wird auf Ende Oktober verschoben, neue Probleme für EVP-Spitzenkandidat Weber, UK nimmt Wikileaks-Gründer Assange fest: Das waren die wichtigsten Themen der vergangenen Woche in Brüssel.

Hier die passenden Links. Beiträge von mir (@lostineu) sind mit einem Sternchen* gekennzeichnet.

Aus diesem Blog

USA wollen Assange – die EU schweigt*

Unser arroganter Blick auf die Briten*

Merkel lässt Weber hängen*

Meistgeklickt (externe Links)

Brexit: Any EU country that vetoes Article 50 delay ‘wouldn’t be forgiven’, Irish premier Leo Varadkar says – The Independent (Ireland)

Zwischen Blackrock und deutscher Dominanz – taz Blogs*

WOHNEN MUSS BEZAHLBAR SEIN. FÜR ALLE! – Petition (Europäische Bürgerinitiative)

Offiziell

Europa bleibt mit 74,4 Mrd. EUR im Jahr 2018 weltweit größter Geber von Entwicklungshilfe – EU-Kommission

Vorbereitung auf den No-Deal-Brexit: Europäische Kommission zieht Bilanz der Vorbereitungen und gibt praktische Leitlinien für einen koordinierten EU-Ansatz

Außerordentliche Tagung des Europäischen Rates (Artikel 50) (10. April 2019) – Schlussfolgerungen des EU-Gipfels zum Brexit

Empfohlen

Wohlstand, Wachstum, Wegziehen: So bunt ist Europa – piqd

Siehe auch “Die 50 besten Links zu EU-Themen”

Auch interessant (sponsored):