Deutsches Europa

Spätestens seit dem Euro-Griechenland-Gipfel im Juli 2015 ist unser deutsches Europa in aller Munde. Doch ein neues Phänomen ist die deutsche Dominanz nicht. Schon der Soziologe U. Beck hat sie analysiert.

In diesem Blog wandele ich seit Jahren auf Becks Spuren. Dabei stellte sich heraus, dass Deutschland seine führende Stellung keineswegs (wie offiziell behauptet) verschmäht, sondern systematisch ausbaut.

Seit Jahren paktiert Berlin dabei mit Finnland und den Niederlanden sowie (außerhalb der Eurozone) mit Großbritannien. Auch der IWF wird gerne für Machtspielchen genutzt, insbesondere in der Troika.

Die kalte Schulter zeigt die Bundesregierung hingegen Frankreich, Italien und der EU-Kommission. Die Brüsseler Behörde soll in der Finanzpolitik sogar entmachtet werden, weil sie nicht spurt...

Hier nun  die neuesten Beiträge zum Thema deutsches Europa - viel Spass bei der Lektüre! Wer nichts verpassen möchte oder sich für das neue E-Book zum Thema interessiert, findet hier mehr.

 

Wie unabhängig ist Bulgarien?

In der kommenden Woche reist die EU-Kommission von Brüssel nach Sofia, um sich mit dem neuen bulgarischen Ratsvorsitz abzustimmen. Doch ...
Weiterlesen …

Ein böser Verdacht

Warum geht die EU-Kommission so hart gegen Polen vor, schont aber Ungarn? Wieso hat Bulgarien, das am 1. Januar den ...
Weiterlesen …

Angst vor dem “Deep State”

Wer steuert die EU? Seit Kanzlerin Merkel ausgefallen ist, richten sich die Blicke wieder mehr nach Brüssel. Dort fallen die ...
Weiterlesen …

Der Euro spricht deutsch, Monsieur Macron!

Seit Jahren verschleppt Kanzlerin Merkel die "Vollendung" der Eurozone. Sie will den Euro nicht einmal wetterfest machen. Lange haben wir ...
Weiterlesen …

Sie reden über EUropa, endlich 

WATCHLIST EUROPA 11.12.2017 – Wenn SPD-Chef Schulz mit seinem Vorstoß zu den “USE” das Ziel verfolgt haben sollte, CDU und ...
Weiterlesen …

Finanzminister Oettinger, Kontrollfreak Juncker 

WATCHLIST EUROPA 07.12.2017 – Das “Nikolauspaket” der EU-Kommission war keine schöne Bescherung, meint die deutsche Presse. “Wir brauchen keinen EU-Finanzminister”, ...
Weiterlesen …

Wie Merkels Macht schwindet

Die gescheiterten Jamaika-Sondierungen werden Deutschlands Rolle in Europa schwächen. Das ergab eine Umfrage der Körber-Stiftung. Doch das Problem heißt nicht ...
Weiterlesen …

Wo bleibt der “Pulse of Germany”?

Manchmal muss man sich darüber wundern, was den Medien eine Meldung wert ist. Zum Beispiel das einjährige Bestehen der Bewegung ...
Weiterlesen …

Schon 425 Tage ohne deutsche “Führung”

Die Regierungskrise in Berlin hat bisher noch keine spürbaren Auswirkungen auf die Europapolitik. Wie auch – Kanzlerin Merkel “führt” schon ...
Weiterlesen …

Deutschland wird zum Problem

WATCHLIST EUROPA 21.11.2017 – Bisher galt die Regel: Was gut ist für Deutschland, ist auch gut für EUropa. Was Merkel ...
Weiterlesen …