Verfrühte Erfolgsmeldung aus Zypern

Nach drei Jahren hat das einst von der Pleite bedrohte Zypern das Stützungs-Programm verlassen. Erfolgreich, wie die EU-Kommission betont. Doch die “Euroretter” hinterlassen eine schwere Hypothek.

Ähnlich wie in Portugal und Spanien, die ebenfalls “erfolgreich gerettet” wurden, ist die Arbeitslosigkeit in Zypern sehr hoch. Mit 15,3 Prozent lag sie im Januar auf dem vierthöchsten Wert in der EU.

Zum anderen stellen die notleidenden Kredite im zyprischen Bankensystem ein großes Problem dar. Sie erreichten mit 27,5 Mrd. Euro einen neuen Rekord; rund die Hälfte der Kredite liegen brach.

Wie man vor diesem Hintergrund behaupten kann, dass die “finanzielle Stabilität wiederhergestellt” sei, wie die EU-Kommission stolz meldet, ist mir ein Rätsel… – Mehr zu Zypern hier

 

, ,

Comments are closed.

Powered by WordPress. Designed by WooThemes