Makronom empfiehlt Schulz-Buch

Einmal im Monat empfiehlt der Wirtschaftsblog “Makronom” neue lesenswerte Bücher. Diesmal hat es auch das E-Book über Martin Schulz und seine Arbeit in Brüssel auf die Short List geschafft.

“Auf diese Bücher und Videos lohnt es sich, einen Blick zu werfen”, heißt es in der “Makrothek” vom Juli. Ganz oben steht eine Dokumentation zu Deutschlands neuem “Wirtschaftswunder”.

Dann folgt ein Zwie- bzw. Selbstgespräch zum Thema Rechtspopulismus – und Martin Schulz´ EU-Karriere. Ich habe sie unter dem Titel “MEGA enttäuschend” dargestellt und bewertet.

Leier hat der “Makronom” keine eigene Rezension verfasst. Aber vielleicht haben ja die Leser dieses Blog Lust, eine Bewertung abzugeben? Für Redaktionen und Blogs gibt’s ein kostenloses Rezensionsexemplar.

Ansonsten kann man das Buch für schlappe 2,99 Euro hier bestellen (Amazon Shop).

Auch interessant:

No comments yet.

Kommentar verfassen

Powered by WordPress. Designed by WooThemes