Prima Klima in Paris – noch

Nach den erfolgreichen Klimaverhandlungen herrscht gute Stimmung in Paris. Die nicht gerade erfolgsverwöhnte französische Regierung sonnt sich im Lob, das sogar aus Deutschland und den USA kommt.

Frankreich habe die beste Diplomatie der Welt, heißt es in der deutschen Delegation. Außenminister Fabius habe alles richtig gemacht, lobt sein US-Amtskollege Kerry. Auch EU-Energiekommissar Canete ist begeistert.

Neben dem Klima gibt Frankreich derzeit auch beim Kampf gegen den IS den Ton an. Nur vier Wochen nach den Terrorattacken hat sich Paris vom Schock erholt, Präsident Hollande fasst wieder Mut.

Doch lange dürfte die gute Stimmung nicht vorhalten. Denn der Klimavertrag enthält viele Leerstellen, die noch ausgefüllt werden müssen. Und Sonntag Abend ist die zweite Runde der Regionalwahlen.

Wenn dort FN-Führerin Le Pen wieder absahnt, ist es schnell vorbei mit dem prima Klima… – Mehr zu Le Pen hier

 
Auch interessant (sponsored):