Sommerzeit-Umfrage im Sommerloch

Honni soit qui mal y pense! Mitten im Sommerloch startet die EU-Kommission eine Online-Befragung zur Sommerzeit. Sie läuft noch bis zum 16. August – also genau während der Haupt-Reisezeit.

Dabei hatte das Europaparlament bereits im Februar eine Überprüfung gefordert. Dabei wurde auch auf Studien verwiesen, wonach die Sommerzeit negative Folgen für die Gesundheit haben könne.

Die Forderung des Verkehrsausschusses, die Sommerzeit ganz abzuschaffen, fand damals allerdings keine Mehrheit. Demgegenüber fragt die Kommission nun gleich nach der Abschaffung in der gesamten EU.

Verschiedene Zeiten (oder Meinungen) in Ost und West, Nord und Süd darf es nach Meinung der Eurokraten nicht geben, denn das würde den Binnenmarkt stören. Und was ist mit den bestehenden Zeitzonen?

Man merkt der gesamten Befragung an, dass sie nicht wirklich ernst gemeint ist. Dementsprechend sind die Ergebnisse auch nicht verbindlich. Ob die ganze Aktion nur als Alibi für die Europawahl gedacht ist?

Zur Befragung geht es hier (auch auf deutsch)

Auch interessant: