Schulz zerreißt Schäubles Bankenunion

Haben wir nun eine GroKo, oder nicht? Kaum hat Finanzminister (CDU) eine nach deutschem Muster ausgehandelt, macht sie EU-Parlamentspräsident (SPD) nieder.

Würde man den Plan umsetzen, dann “wäre das der größte Fehler in der Krisenbewältigung bislang”, warnte Schulz beim EU-Gipfel. “Eine Bankenunion macht man entweder richtig, oder besser gar nicht.”

Natürlich hat er völlig recht, Schäubles Plan ist eine Mogelpackung. Doch so hatte Schulz auch schon beim EU-Budget geschäumt. Danach hat er es durchgewunken.

Und dabei gab es damals noch keine GroKo in Berlin… Mehr hier, zur GroKo hier