„Reznikov muß wohl bald gehen“

Während Präsident Selenskyj in Brüssel neue Waffen für den Krieg gegen Russland verlangt, geht daheim in Kiew die Säuberung weiter. Verteidigungsminister Reznikov werde bald seinen Stuhl räumen müssen, schreibt das Insider-Portal „Meduza“. Grund sei ein Korruptionsskandal. Rezinikov dürfte aber auch für die schlechte Lage an der Front verantwortlich gemacht werden. Ursprünglich war der Rücktritt schon diese Woche erwartet worden. Doch mit Rücksicht auf die Werbetour in der EU wurde er verschoben.