DAS PROGRAMM – oder raus!

“Dann ist es eben vorbei.” Das sagte Finanzminister Schäuble bei Griechenlands besten Freunden in Istanbul auf die Frage, was passiert, wenn Athen im Schuldenstreit nicht einlenkt.

Man könne nicht einfach abseits des laufenden Programms über etwas Neues sprechen, wird Schäuble von den Agenturen zitiert. DAS PROGRAMM, das ist das Wort des Tages.

Ähnlich harte Töne sind in Berliner Regierungskreisen zu hören. Dort droht man zwar nicht, aber man zitiert Verträge, Vereinbarungen und eben – DAS PROGRAMM.

Vielleicht sollte sich mal jemand die Mühe machen zu prüfen, wie oft DAS PROGRAMM während der fünf Jahre Griechenland-“Rettung” schon geändert wurde.

Wenn ich mich nicht völlig täusche, wurden sogar fertige Troika-Berichte in den Papierkorb geworfen, weil sie der Bundesregierung in Berlin nicht gefielen… – Mehr hier und hier

 

Auch interessant: