Biden plant schon die nächsten Sanktionen – mit Brüssel, gegen Berlin

Die Sanktionsspirale gegen Russland dreht sich weiter. Der neue US-Präsident plant bereits neue Strafmaßnahmen, an denen auch die EU beteiligt werden soll. Für Deutschland wird es eng.

Man mußte kein Hellseher sein, um den “Nawalny-Biden-Komplex” vorherzusagen. Der neue US-Präsident ist als Hardliner in der Russlandpolitik bekannt, wir lagen mit unserem Blogpost richtig.

Dies bestätigt jetzt auch “Politico” in Washington. Die USA bereiten eine neue Sanktionswelle vor, die sie mit der EU koordinieren wollen. Zitat:

The U.S. is preparing to respond to Russia’s poisoning and jailing of Russian opposition leader Alexei Navalny, and is expected to coordinate a sanctions rollout with European allies in the coming weeks, according to people familiar with the matter.

Politico USA

Bei den neuen soll es auch um gehen, schreibt das Portal. Für Deutschland wird es eng – noch tun Kanzlerin Merkel und Außenminister Maas so, als hätten sie den Schuß nicht gehört…

Siehe auch “Sanktionswelle gegen Russland: Der Verlierer heißt nicht Putin, sondern Maas”