Zweite Corona-Welle: EU “überholt” USA

Wird EUropa erneut zum der Corona-Pandemie? Neue Zahlen lassen Schlimmes fürchten – denn bei den Neuinfektionen “überholt” die EU bereits die USA.

Noch gilt Südamerika als das Epizentrum der Cornakrise. Besonders schlimm scheint die Lage auch in den USA zu sein – folgt man den sensationell aufgemachten Berichten vieler Medien über die Corona-Mißwirtschaft von US-Präsident Trump.

Doch was ist eigentlich mit der “Corona-Präsidentschaft” von Kanzlerin Merkel? Was wurde aus den Ankündigungen und Empfehlungen ihrer Parteifreundin von der Leyen? Herzlich wenig, wie neue Zahlen der “FT” nahelegen.

Danach hat Europa die USA bei den Neuinfektionen bereits “überholt”. Am 17. Oktober meldete die EU 88.000 neue Fälle, die USA hingegen “nur” 54.000. Und die Kurve geht weiter steil nach oben, wie dieser Tweet zeigt.

Doch in Berlin und Brüssel scheint man das noch nicht verstanden zu haben. Während Irland den ersten kompletten Lockdown verhängt und Belgien die Kontrolle zu verlieren scheint, macht die EU weiter wie zuvor…

Siehe auch “Vierundvierzig neue EU-Gesetze – aber kein Plan gegen Corona”