Weihnachtsgruß auf griechisch

Kann man sich nach diesem Jahr noch so einfach “Frohe Weihnachten” wünschen? Nun ja – wenn man alle schlimmen Ereignisse verdrängt, oder es mit ein wenig Ironie versucht.

Wie das geht, zeigt das griechische Finanzministerium. Es hat Weihnachtsgrüße verschickt, in dem es sich über die grantigen Geizhälse in der Eurogruppe lustig macht.

“Our wishes will prevail over all the Ebenezers of this world”, heißt es auf der Grußkarte. Gemeint ist damit Ebenezer Scrooge, der Geizhals aus Charles Dickens ‘ A Christmas Carol.

Das ist natürlich ein Seitenhieb auf unseren geliebten Dr. Schäuble, der es nicht hinnehmen wollte, dass die griechische Regierung ein Weihnachtsgeld an bedürftige Rentner zahlte.

Nun warte ich noch auf die Grüße aus dem BMF. In der Zwischenzeit wünsche ich allen Lesern bzw. Leserinnen dieses Blogs ein friedliches Fest und ein besseres 2017

 

Auch interessant: