The same procedure…

Moody’s stuft Slowenien auf Ramschniveau herunter. Kommt Ihnen diese Meldung bekannt vor? Mir auch – denn genau so fing es in Griechenland und Portugal an.

Vier Jahre nach Beginn der Eurokrise hat die Währungsunion immer noch kein Mittel gegen willkürliche Ratings gefunden. Immer noch wartet sie so lange, bis das Kind in den Brunnen gefallen ist.

Dabei wissen aufmerksame Zeitgenossen schon seit Herbst, dass Slowenien massive Probleme mit seinen Banken hat. Es stand auch schon in diesem Blog, z.B. hier. Aber den “Rettern” passte ein weiterer Problemfall nicht in den Kram.

Die Slowenen wiederum wollten um jeden Preis vermeiden, ein ähnliches Schicksal wie Griechenland zu erleiden. Nun droht ihnen noch Schlimmeres: eine Total-Abwicklung wie in Zypern… Mehr zum Thema hier