Schaut auf diese Stadt

Mit dem Merkel-Besuch rückt Athen für einen Tag in den Fokus. “Höchste Alarmstufe in Athen”, meldet das Handelsblatt. Von einem “Ausflug in die Kampfzone” spricht die FTD. Doch es wäre falsch, die Stippvisite der Kanzlerin im Krisengebiet auf Sicherheitsfragen reduzieren. Ähnlich wie im Berlin der Nachkriegszeit entscheidet sich in diesen Tagen in Athen das Schicksal Europas. Die neue Mauer läuft, geschützt von Scharfschützen, quer durch die Stadt.

“Ihr Völker der Welt, schaut auf diese Stadt”, rief Berlins Regierender Bürgermeister E. Reuter 1948 als Reaktion auf Blockade und Luftbrücke. Seine Worte blieben nicht ungehört, Berlin wurde zum Symbol für den Kalten Krieg und sein spätes, aber glückliches Ende. Heute ist Athen das Symbol für die neuen Leiden des alten Kontinents, zumindest für einen Tag. Diesmal wird die Mauer nicht zwischen Ost und West, sondern zwischen Oben und Unten, der Elite und dem Volk, gebaut.

Die Ironie der Geschichte will es, dass ausgerechnet eine Ostdeutsche, die selbst noch die deutsche Teilung miterlebt hat, für die neue Teilung Europas (mit-)verantwortlich ist. Und dass es ausgerechnet Europas Konservative sind, die die Mauern in Europa einreißen wollten, die nun neue ökonomische und politische Trennlinien ziehen – zwischen Nord und Süd, Triple-A-Staaten und dem Rest Europas, Arm und Reich, Krisengewinnern und Krisenverlierern, Chefs und Befehlsempfängern… 

Doch bevor ich pathetisch werde, mache ich lieber das, was ich mit diesem Post eigentlich vorhatte: Ich nehme das Reuter-Zitat wörtlich und zeige einfach ein paar Bilder von diesem denkwürdigen Besuch. Heute also ausnahmsweise ‘mal keine tiefschürfende Analyse, auch kein ätzender Kommentar, sondern eine Foto-Galerie von dem Tag, an dem Athen zur (Protest-)Hauptstadt Europas wurde (wird laufend aktualisiert, wiederkehren lohnt sich also).

Medium_6229441527

Merkels Motto? – photo credit: dullhunk via photopin cc

Images-19

Ein etwas anderes Empfangskomittee – photo credit: bbc via google.news

Images-20

Die Spannung steigt – photo credit: web.organge.co.uk

Unknown

Erste Scharmützel photo credit: bbc via google.news

Timthumb

Merkel trägt dieselbe Jacke wie beim EM-Sieg gegen Griechenland photo credit: Keep talking Greece

Images-21

Ein Bild fürs Poesiealbum photo credit: euronews

Anti-merkel-protests-in-a-008

Ein Bild für die Historiker photo credit: guardian

Siehe zu diesem Thema auch “Offener Brief an Merkel”