ECDC

Das Europäische Zentrum für die Prävention und die Kontrolle von Krankheiten (ECDC, ) ist eine Agentur der Europäischen Union, die mit der Absicht gegründet wurde, sich im Vormarsch befindliche infektiöse Krankheiten, wie Influenza, SARS und HIV/AIDS, zu bekämpfen. Die Entscheidung, das ECDC zu gründen, fiel am 21. April 2004, mit der Verordnung (EG) Nr. 851/2004, des Europäischen Parlamentes und des Europäischen Rates. Die Eröffnungskonferenz fand in Solna, Schweden, statt, wo die Agentur seither ihren Sitz hat. Im März 2005 wurde die Ungarin Zsuzsanna Jakab die erste Direktorin der Agentur, aktueller Direktor die der Niederländer Marc Sprenger. Das ECDC nahm am 20. Mai 2005 seine Arbeit als europäische Seuchenbehörde auf.