Aufstieg und Fall im deutschen Europa

2,49

E-Book von Eric Bonse (@lostineu) – veröffentlicht im Februar 2017

Beschreibung

E-Book (PDF), 24 Seiten A4 – veröffentlicht im Februar 2017

Wie es zur deutschen Dominanz in der EU kommen konnte – und wieso sie so anfällig für Krisen ist. Eine Streitschrift, die mit einigen Klischees (“unwilliger Hegemon”, “Macht in der Mitte” etc.) aufräumt.

Für eine Leseprobe hier klicken! Aufstieg und Fall (Vorwort)

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

1 Es begann vor der Eurokrise

2 Wie Deutschland „führt“

3 Die Macht des Neinsagers

4 Falsch programmiert

5 Wir Pharisäer

6 Widerspruch unerwünscht

7 Negative Integration

8 Warum Merkel nicht allein „führen“ kann

9 Warum Juncker noch gebraucht wird

10 Stabilität war gestern

Literaturverzeichnis

Auch interessant:

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Aufstieg und Fall im deutschen Europa”

Powered by WordPress. Designed by WooThemes