Kommissar (IT) gegen Kommissar (FIN)

Währungskommissar Rehn hat mit Kritik an dem früheren italienischen Premier Berlusconi Wirbel ausgelöst. Nicht nur in Italien gibt es wütende Proteste: Auch Industriekommissar Tajani, ein Berlusconi-Anhänger, protestierte, wie “Neurope” meldet.

“I regret and dissociate myself from the statement on Italy of my colleague Rehn, which risks raising the appearance that the Commission is not independent”, he said.

Rehn, ein Finne, hatte Berlusconi vorgeworfen, seine EU-Verpflichtungen nicht erfüllt zu haben, als er noch Regierungschef war. Und wer definiert diese Verpflichtungen? Der Währungskommissar, also Rehn.

Das ist Wasser auf die Mühlen für den Hasardeur Berlusconi. Zuvor hatte ihm schon EZB-Chef Draghi eine Steilvorlage geliefert. Mehr zum Thema hier

 
Auch interessant (sponsored):