Die Falken schlagen wieder zu

Wieder einmal trifft sich die heimliche Troika der Eurogruppe (Deutschland, Finnland, die Niederlande), und wieder einmal macht sie die Bemühungen ihrer Kollegen zur Eindämmung der Krise zunichte. Diesmal stellen Schäuble & Co. die Einigung des EU-Gipfels im Juni zur in Frage – marode Banken sollen ihrer Meinung nach doch kein Geld aus dem Rettungsfonds erhalten. Prompt gehen die Zinsen in in die Höhe, wie der EUobserver meldet.