175 Prozent

Griechenland ist auf einem guten Weg, hat Kanzlerin Merkel neulich gesagt. Wirklich? Heute kamen neue Zahlen zur Schuldenquote. Und siehe da: sie liegt bei 175 Prozent des BIP.

Das ist ein neuer Negativ-Rekord – und fast 20 Prozentpunkte mehr als vor einem Jahr. Diese Schuldenlast ist nicht nur nicht nachhaltig, sie ist untragbar. Ohne Schuldenschnitt wird es nicht gehen.

Aber davon will Merkel nichts wissen, und ihr Parteifreund Samaras natürlich auch nichts. Beide setzen auf die Märkte, die weiter für die Kreditversorgung sorgen sollen.

Erst nach der Europawahl werden wir erfahren, dass es so nicht weiter geht. Aber die Schuld wird man dann anderen in die Schuhe schieben – z.B. A Tsipras, dem vermutlichen Wahlsieger… – Mehr hier

Auch interessant (sponsored):