Tag Archives | Dijsselbloem

Niederlande reißen Defizitlatte zweimal

Dass der neue Eurogruppenchef Dijsselbloem zum “Defizitsünder” wird, war abzusehen. Dass die Niederlande aber gleich zweimal die Drei-Prozent-Grenze bei der Neuverschuldung brechen, ist überraschend.

Weiterlesen

Die wichtigen Deals sind woanders

Während der EU-Gipfel in Brüssel verschoben wird, weil man um ein Zwanzigstel von einem Hundertstel des europäischen BIP ringt, werden die wichtigen Deals ganz woanders eingefädelt: in Frankfurt und Den Haag.

Weiterlesen

Letzte Warnung

Den Niederlanden droht der Verlust der Top-Bonität. Nach Moody’s und S&P hat nun auch die Ratingagentur Fitch den Ausblick auf “negativ” gesenkt. Damit wackelt sogar der exklusive Club der AAA-Staaten, den Deutschland mit den Niederlanden und Finnland gegründet hat – neben der Eurogruppe.

Weiterlesen

Das Schweigen der Schulmeister

War was? Gestern hat der niederländische Finanzminister eine angeblich “systemrelevante” Pleitebank verstaatlicht, was das Budgetdefizit über die erlaubten drei Prozent hebt. In Den Haag fürchtet man nun den Verlust des Triple-A – und damit den Ausschluss aus dem Club der Musterschüler und Schulmeister.

Weiterlesen

Dijsselbloem wird Defizitsünder

Furioser Start für den neuen Eurogruppen-Chef: J. Dijsselbloem hat den niederländischen Finanzkonzern SNS Reaal verstaatlicht. Nach Angaben der FAZ legte er dafür die erkleckliche Summe von 3,7 Mrd. Euro hin – auf Kosten der Steuerzahler.

Weiterlesen

Powered by WordPress. Designed by WooThemes