Tag Archives | Bankenkrise

Leere Rettungs-Rhetorik

Zum Jahresende sieht es so aus, als habe sich die Eurokrise entspannt. Finanzminister Schäuble behauptet sogar, das Schlimmste liege hinter uns. In Wahrheit hat sich nur die Lage auf den Märkten etwas beruhigt. In der Realwirtschaft spitzt sich die Krise weiter zu – und dauerhaft „gerettet“ wurde ohnehin niemand. Eine kritische Bilanz. 2012 war das […]

Weiterlesen

Risiko Deutschland

Im deutschen Bankensektor tauchen immer neue Risiken auf. Nicht nur die Deutsche Bank ist ein Problemfall, wie die Ermittlungen wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung zeigen. Insgesamt 36 deutsche Geldinstitute sind so groß und/oder risikofreudig, dass sie als „systemrelevant“ gelten, meldet die „Süddeutsche“. Besonders pikant: ausgerechnet die Großbanken werden weniger kontrolliert – eine Gefahr für die […]

Weiterlesen

Harte neue Auflagen

Die Eurogruppe hat die 100-Mrd.-Euro-Spritze für Spanien gebilligt. Die Entscheidung sei einstimmig gefallen, teilte Eurogruppenchef Juncker mit. Die Stützung der spanischen Geldinstitute soll die „Finanzstabilität der gesamten Eurozone“ sichern, so Juncker. Ähnlich hatte am Donnerstag Finanzminister Schäuble sein umstrittenes Ja begründet. Neu sind die zahlreichen Auflagen, die Schäuble & Co. Madrid machen.

Weiterlesen

Braucht Spanien Hilfe?

Während die Gewerkschaften in Spanien zum Generalstreik gegen den Sparkurs blasen, sorgt sich die Regierung in Madrid um die Stützung ihrer angeschlagenen Banken. Woher sollen die offiziell 52 Mrd., vermutlich aber eher 100 Mrd. Euro, kommen, die für die Rekapitalisierung benötigt werden? Der Staat kann dies nicht stemmen, der Privatsektor will es nicht. Muss Madrid […]

Weiterlesen

Powered by WordPress. Designed by WooThemes