Tag Archives | Austeritätspolitik

Nichts dazugelernt

Kommt die Eurokrise zurück? Diese Frage treibt Politik und Medien kurz vor den Wahlen in Rom um. Italien, Spanien und Zypern werden als neue Wackelkandidaten genannt. Auf die Idee, dass etwas an der “Rettung” falsch sein könnte, kommt offenbar niemand.

Weiterlesen

Steinbrücks Europa

Nach Athen, London und Paris hat SPD-Kanzlerkandidat Steinbrück nun auch Brüssel besucht. In Gesprächen mit den EU-Granden hat er keinen Bruch mit der bisherigen Euro-Politik angekündigt, aber ein paar neue Akzente gesetzt. Zudem will er Zypern härter ran nehmen und eine deutsche “Lebenslüge” beenden.

Weiterlesen

Was Cameron sagen wollte

Pech für den britischen Premier Cameron: Wegen der Algerien-Krise musste er seine groß angekündigte Europarede verschieben. Angesichts der großen Nachfrage gab Downing Street aber schon einmal ein paar Kernaussagen an die Presse, wie der EUobserver meldet.

Weiterlesen
Schäuble

Worüber Schäuble nicht sprechen will

Der spanische Premier Rajoy hat Deutschland aufgefordert, mehr für das Wachstum in der Eurozone zu tun. Madrid könne sich keine expansive Fiskalpolitik leisten, doch wer dies könne, solle es auch tun, sagte Rajoy in einem Interview mit der “FT”. Doch Finanzminister Schäuble will davon nichts wissen. Auch andere Vorschläge zur Linderung der Krise schlägt er […]

Weiterlesen

Austerity blame game

Nur drei Tage nach dem verheerenden EU-Sozialbericht schieben sich die EU-Chefs gegenseitig die Schuld in die Schuhe. Barroso, Juncker und Rehn wollen plötzlich nicht mehr für die Austeritätspolitik zuständig sein. Auch EZB-Chef Draghi weist die Verantwortung für die Misere weit von sich. Alle Blicke richten sich auf Berlin – wird Merkel zur Buhfrau? Als erster […]

Weiterlesen

Powered by WordPress. Designed by WooThemes