Schulz-Tag – was die SPD nicht sagt

Auf einem Sonderparteitag will die SPD ihren Kanzlerkandidaten Schulz offiziell ins Rennen gegen Frau Merkel schicken. Die Genossen loben the_Schulz in höchsten Tönen – und vergessen, was er in Brüssel getrieben hat.  

Repost vom 28.01.17, English version here

Ich habe mir einmal die Mühe gemacht, ins Archiv zu steigen und alles über Schulz zusammenzutragen. Dabei kommen auch einige unschöne Fakten zutage:

Das passt nicht gut zum Image des “überzeugten Europäers”. Vielmehr hat sich Schulz in Brüssel und Straßburg als biegsamer  Machtpolitiker geoutet, in Berlin dürfte es nicht anders sein.

Mehr aus dem Schulz-Archiv hier. Außerdem gibt es im Shop mein aktualisiertes Porträt des Kanzlerkandidaten. Nur der Titel ist gleich geblieben: “Der ewige Spitzenkandidat”.

Die Europawahl 2014 hat Schulz übrigens verloren…

Auch interessant: