“Erdogan schickt Terroristen”

Für Kanzlerin Merkel ist Sultan Erdogan ein Schlüsselpartner. Für König Abdullah von Jordanien hingegen ist er ein Schurke, der nicht nur Flüchtlinge, sondern auch Terroristen nach Europa schickt.

Das sagte Abdullah nach einem Treffen mit US-Kongress-Abgeordneten, wie die Website “Middle East Eye” meldet. Zitat:

The fact that terrorists are going to Europe is part of Turkish policy and Turkey keeps on getting a slap on the hand, but they are let off the hook.

Der König lieferte keine Beweise. Dennoch macht seine Einschätzung nachdenklich, wenn man an die angebliche Warnung Erdogans vor einem Brüsseler Selbstmordattentäter denkt.

Gemeint ist Ibrahim El Bakraoui, der am 14. Juli 2015 von Istanbul nach Amsterdam geschickt wurde. Allerdings ohne die entscheidende Warnung, dass es sich um einen IS-Kämpfer handelte.

Nun kommt heraus, dass neben El Bakraoui auch noch ein Deutscher im Flugzeug sass: Samir E., ein Salafist, der in Düsseldorf festgenommen wurde. Sehr merkwürdig.

Genau wie El Bakraoui wurde auch dieser Mann in einer Mitteilung der türkischen Behörden angekündigt. Doch sie enthielt “keine Hinweise auf die Gefährlichkeit der Männer”.

Das meldet die “Rheinische Post” aus Düsseldorf. Wenn man eins und eins zusammenzählt, könnte man zu dem Schluss kommen, dass die Türkei die wahre Mission der Männer verschleiern wollte…

Mehr zur bizarren Rolle der Türkei hier

, , , ,

Comments are closed.

Powered by WordPress. Designed by WooThemes

Clef two-factor authentication Web Statistics

Clicky