German Shades of Europe

Was treibt eigentlich PARTEI-Chef Sonneborn im Europaparlament? “Ich kümmere mich um die Verschwendung von Steuergeldern”, sagt der Satiriker – und lädt einen Kabarettisten nach Brüssel.

Jürgen Kuttner zeigte seinen „Videoschnipselvortrag“. Titel: “German Shades of Europe”. Ansage: “Irgend jemand muss in Europa die Führung übernehmen, und dann ist es Margret Führer.”

Anschließend gab es einen kleinen Champagner-Empfang. Hier eine Kostprobe (Vorsicht: Amateur-Video)!

 

Auch interessant:

, ,

2 Responses to German Shades of Europe

  1. F.D. 14. Juli 2017 at 20:26 #

    “Irgend jemand muss in Europa die Führung übernehmen” – Es wäre interessant zu wissen, ein wie hoher Prozentsatz der EUropäer diesen Satz unterschreiben würde – vollbewusst im Sinne eines neuen Autoritarismus, wenn nur der Wohlstand erhalten bleibt… Die Mittelschichten auch in Mittel- und Westeuropa stehen im Grunde doch schon bereit dafür.

    • Peter Nemschak 15. Juli 2017 at 09:21 #

      Ich kenne keine Periode in der Geschichte, die lange mit Anarchie funktioniert hätte. Was war in den letzten 72 Jahren bei uns demokratischer als heute? Dass die Gesellschaft bunter geworden ist, erweckt den (falschen) Schein des Demokratischen.

Powered by WordPress. Designed by WooThemes