Archive | English

The new German question

On the 50th anniversary of the Elysée Treaty, there is not much to celebrate. True, Chancellor Merkel and President Hollande stopped barking at each other. But it is in vain that we are waiting for joint European initiatives. If I am not mistaken, this anniversary marks essentially one thing: the emergence of a German Europe. […]

Weiterlesen

The case against Dijsselbloem

The euro group is to be led by a Dutchman, the new finance minister J. Dijsselbloem. After Berlin and Brussels, the government in Paris has signaled its approval, the newspaper “Handelsblatt” reports. According to the paper, the nomination is merely a formality. But what qualifies the newcomer Dijsselbloem for this strategically important position? Shockingly little. […]

Weiterlesen

Crisis over?

Nach Finanzminister Schäuble gibt nun auch die Weltbank Entwarnung: Das Schlimmste in der Eurokrise sei vorbei, meldet die “SZ”. Doch in Griechenland ist davon nicht viel zu spüren. Auch die Konstruktionsfehler des Euro seien nicht behoben, warnt der angesehene griechische Ökonom Yanis Varoufakis.

Weiterlesen

Open letter to Merkel

Der Besuch von Kanzlerin Merkel in Athen wird von massiven Protesten begleitet. Dabei geht es nicht etwa um ihre Person oder um alte antideutsche Ressentiments, wie die Medien suggerieren. Viele Griechen nehmen Merkel vielmehr ihre rücksichts- und “alternativlose” Austeritätspolitik übel. Der Blog “Keep talking Greece” hat die Stimmung in einem offenen Brief an die Kanzlerin […]

Weiterlesen

Authoritarian and neoliberal

Trotz des Streits um EZB und ESM drückt Deutschland der Eurozone seinen Stempel auf. Vor allem die Beschlüsse zu Fiskalpakt und Wachstumspakt werden Europa noch viele Jahre prägen. Doch was das genau bedeutet, haben bisher wenige untersucht. Eine bemerkenswerte Ausnahme macht das Corporate Europe Institute. In einer kürzlich veröffentlichten Studie kommt es zu dem Schluß, […]

Weiterlesen

Powered by WordPress. Designed by WooThemes