Blockade in Brüssel

Vor dem Beginn des EU-Gipfels in Brüssel haben Gewerkschaften, Landwirte und NGOs das Europaviertel lahmgelegt. Rund um die Place Schumann herrscht Chaos.

Das lose Aktions-Bündnis unter dem Namen”D19-20″ möchte das Treffen der EU-Chefs am 19. und 20.12. blockieren. Heute werden 10.000 Demonstranten erwartet.

Der Protest richtet sich vor allem gegen den Fiskalpakt, aber auch gegen TTIP und Merkels Reformverträge. Durch die Austeritätspolitik drohe ein “sozialer Kahlschlag”, fürchten die Demonstranten.

Mehr Infos hier (auf französisch). Mehr zum Thema hier

,

Comments are closed.